Demo

Vielen Dank für Euer zahlreiches Erscheinen!

Über 3500 Eltern, Kinder, Erzieher*innen, Tagespflegeeltern und solidarische Eltern haben sich für gute (frühe) Bildung für alle Kinder, die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie sowie die bessere Bezahlung und Arbeitsbedingungen von Erzieher*innen und Tagespflegeeltern eingesetzt!

Eine kleine Gruppe Mütter (und 1 Vater) haben den Stein ins Rollen gebracht. Was wird erst möglich sein, wenn alle sich so für unser Thema einsetzen. Die Politik ist zum Handeln aufgerufen!

Unsere Online-Petition läuft noch weiterhin. Außerdem werden wir beraten, wie wir als Planungsteam der Demo weitermachen mit unserem Engagement. Meldet euch gerne über das Kontaktformular, wenn ihr mitmachen wollt. Es ist wichtig am Ball zu bleiben, und jede*r ist dazu aufgerufen sich aktiv in der Nachbarschaft, in politischen Gruppen und (neuen) Initiativen einzusetzen, damit gute Kitas für alle auf der Tagesordnung bleibt!

Kinder haben keine Lobbyist*innen. Daher sind wir gefordert uns für unsere Zukunft, unsere Kinder stark zu machen!


 

WANN: Die Demo wurde einen Tag vorverlegt auf Samstag den 26. Mai – weitere Infos folgen in Kürze

WO: Dorothea-Schlegel-Platz (S und U-Bahnhof Friedrichstraße), Berlin Mitte

START: 10 Uhr KUNDGEBUNG: 11 Uhr Brandenburger Tor – 14 Uhr endet die Veranstaltung

WARUM: Wir gehen auf die Straße für:

  • Bessere Bezahlung und Arbeitsbedingungen für Erzieher*innen

  • Bessere Betreuungsschlüssel

  • Mehr Räumlichkeiten für Kitas durch Investitionen in sozialen Wohnungsbau.

  • Ein zentrales Kitaplatzsuchsystem um Eltern und Kitas zu entlasten.

WER: Alle die sich für die Zukunft von Berlins Kindern interessieren! Und Kinder natürlich auch!

Babyecke und Kinderprogramm sind geplant.

 

Die NEUE Druckvorlage als PDF findet ihr hier:

kitakrise_posterA3_print

kitakrise_flyerA6_print

Die Bilddatei zum Teilen in Sozialen Medien:

 

Designerin der Poster: SHOXXX

Webseite: www.shoxxxboxxx.com